SOOKI
Ausstellungen

ANDERSWO


ANDERSWO

Verein Berliner Künstler Winterausstellung
18.11.2017 - 23.12.2017
Eröffnung: Freitag, 17. November 2017, 19 Uhr

Öffnungszeiten:
Galerie . Dienstag-Freitag 15-19 Uhr . Samstag-Sonntag 14-18 Uhr

Kontakt:
Verein Berliner Künstler . Schöneberger Ufer 57 . 10785 Berlin - Mitte
Tel.: 030.2612399 . Fax: 030.26931916
http://www.vbk-art.de/index.php/de/ausstellung-13.html

Die diesjährige Vereinsausstellung beschäftigt sich mit dem Thema ANDERS WO, einem Zustand, der einen weiten Denkraum für viele Interpretationen bietet. Anderswo | wo anders | anders, aber wo? | die Suche nach Identität | der Wunsch nach Verortung | Sehnsucht nach dem Anderswo | nicht hier | woanders | die anders ist/sind | nicht vorhanden abwesend Integration | fremd... Zu sehen sind Werke von 56 Künstlerinnen und Künstlern des VBK. Mittels verschiedener Genres - Malerei, Video, Zeichnung, Grafik, Skulptur, Fotografie - geben sie Einblicke in ihre individuelle Wahrnehmung und Auseinandersetzung mit dem Thema.

Teilnehmende Künstlerinnen und Künstler
Ameret, Marion Angulanza, Michael Augustinski, Jutta Barth, Silke Bartsch, Sandra Becker, Gerda Berger, Viola Bendzko, Birgit Borggrebe, Conrad Brockstedt, Catherine Bourdon, BUCCO, Barbara Czarnojahn, Christoph Damm, Christian Ebel, Ute Faber, Ulrike Frank, Gerhard Gabel, Hans-Jürgen Gabriel, Marianne Gielen, Lupe Godoy, Marilyn Green, Axel Gundrum, Wilfried Habrich, Hella Horstmeier, Rosika Jankó-Glage, Jürgen Kellig, Susanne Kessler, Claudia Kochsmeier, Karoline Koeppel, Matthias Koeppel, Simone Kornfeld, Sebastian Kusenberg, Ina Lindemann, Dorothea Markner-Weiß, Susan McKinley, Siegrid Müller-Holtz, Larissa Nod, Helga Ntephe, Carolina Patiño-Mayer, Renate Pfrommer, POGO, Nele Probst, Ute Richter, Michaela Rothe, Franziska Rutishauser, Peter Schlangenbader, SOOKI, Sabine Schneider, Andrea Streit, Jürgen Tenz, Anna von Bassen, Helga Wagner, Gerard Waskievitz, Gudrun Wernet, Barbara Zirpins




Einladung zur Ausstellung

Einladung zur Ausstellung


"Die Begegnung in der Digital-Welt"
Der Verein Berliner Künstler trifft die koreanischen Kolleginnen und Kollegen.
Sie zeigen ihre Bilder im Rahmen der Asien-Pazifik-Woche in der URANIA.
Wir laden Sie und Ihre Freunde zur Eröffnung am Samstag, d. 27. Mai um 18 Uhr in der URANIA ein.

Es sprechen
SOOKI: Einführung I Projektleitung des VBK
Lee, Sang chan: Präsident des Art Forum International
Lothar Weise : Präsident der Deutsch-Koreanische Gesellschaft e.V.

Performance:
Kalligrafie-Koreanische Tuschemalerei.
Der Präsident des internationalen Künstlervereins Prof. Sang- Chan Lee zeigt typische Koreanische Malerei.

Anna von Bassen · Sandra Becker · Gerda Berger · Birgit Borggrebe · Marianne Gielen · Jürgen Kellig · Doris von Klopotek · Matthias Koeppel · Simone Kornfeld · Ina Lindemann · Peter Lindenberg · Siegrid Müller-Holz · POGO · Sabine Schneider · SOOKI · Anita Staud · Andrea Sunder-Plassmann · Koh Jeong Soo · Kong Yeon Na · Kim Sun Mi · Kim Su Yeon · Kim Yeon Ja · Kim Ok Kyung · Kim Jong Il · Kim Jin Won · Kim Jin Hee · Kim Hwa Ja · Kim Hyo Soon · Noh Jae hyun · Moon Jae Gwon · Min Byung Kak · Park Dong In · Park Boc Kyoo · Park Young Jin · Park Ok Hee · Paek won Sun · Seo Jeong Soon · Song Yong · Shin In Soo · Shin Hui Sook · Lee Kwi Im · Lee Gee Jeon · Lee Myung Sook · Lee Sang Chan · Lee Sook · Lee Woon Sik · Lee Jae Soon · Lee Hae Kyung · Lim Ok Jin · Lim Choon Taek · Janglee Jung Hee · Jang Yeon Hea · Jhang Cheol Seok · Joung Ran Sook · Cho Hyun Ae · Choi Yong Chun · Choi Jai Jong · Paeng Yong Ja · Ha Kee Nim · Ha Mee Rae · Han Ki Joo · Han Young Sup · Hwang Young Sook

Ausstellungsdauer: 27. Mai bis 10. Juni 2017
Es erscheint ein Katalog zur Ausstellung




Einladung zur Ausstellung "Ein Einhorn kommt selten allein"

Liebe Freunde der Galerie SMK,

wir laden Euch/Sie zur Vernissage der neuen Ausstellung am 6. Mai
um 15 Uhr ein, die unter dem Motto "Ein Nashorn kommt selten allein..."
stattfindet.
SOOKI und Matthias Koeppel stellen Malereien und Zeichnungen aus.
Ich freue mich auf eine heftige Diskussion.
Mit besten Grüßen

SOOKI




Buchprä,sentation NEOKUBISMUS

Buchpräsentation

NEOKUBISMUS

Die Reihe der neokubistischen Experimente ist zum Buch geworden. Auf 44 reich bebilderten Seiten, wird mit handschriftlichen Kommentaren rund um die Zeichnungen herum das Phänomen des Neokubismus mit einfachen Worten erläutert. Ein Musterbuch für Profis und Laien, die Freude daran haben, Versuche zu machen, aus der künstlerischen Beliebigkeit gelegentlich auszusteigen, um einen neuen stilistischen Überbau zu erarbeiten, der von einer größer werdenden Gemeinschaft getragen wird.

Einladung zu Buchpräsentation

NEOKUBISMUS

Mit Vernissage der dazugehörigen Bilder
Samstag, 17.12.2016 von 15 - 18 Uhr

Ab 2017 ist die Ausstellung jeden
Samstag von 15 - 18 Uhr geöffnet.
Finissage: 4.2.2017, 15 -18- Uhr

Es finden Diskussionen zum Inhalt des Buches statt.

GALERIE & VERLAG SMK
Wittelsbacherstr. 28, 10707 Berlin